Blog

  • Stefan Mang

Einfach mal eine Hochzeitslocation statt Luftschlösser bauen…



Die Hochzeitsvorbereitungen waren für Martina und Gerhard eigentlich im wahrsten Sinne des Wortes ein Bauvorhaben. Die Traumlocation auf den ersten Blick nur etwas für Träumer. Kein Strom, kein Wasser, geschweige denn Tanzboden, Dekoration und Co. Aber Martina wollte unbedingt dort heiraten! Schon als Kind war sie in Siegendorf zwischen den alten Mauern des Hofs mit ihrem Vater beim Jagen unterwegs. Dieser Ort, mit vielen schönen Erinnerungen behaftet, vermag auch den Hochzeitstag des Paares zu etwas Besonderem zu machen, davon war sie felsenfest überzeugt. Ein Hauch von „Boho“-Flair sollte durch die alten Mauern wehen und Traumfänger in den Bäumen baumeln…

…doch baumeln musste nichts, denn der Traum wurde eingefangen und umgesetzt! Alles Notwendige wurde liebevoll organisiert und koordiniert, um den alten Hof in eine Traumlocation zu verwandeln. Ich muss sagen, es hat sich wirklich ausgezahlt! Die Bilder sind - natürlich auch aufgrund der speziellen Örtlichkeit - ein Träumchen. Kurzum: blumig-moderner Boho-Chic & altes Gemäuer sind eine traumhafte Mischung. Und, dass ich von dieser Hochzeitslocation nicht nur geträumt habe, davon überzeugt euch in der Bilderstrecke am besten selbst ☺ Don´t dream your life - live your dreams, Euer Stefan






Aktuelle Beiträge

Alle ansehen